Bilder  
 
Der Dorfanger
ist Mittelpunkt des Dorfes mit seiner Linde und dem schweren Steintisch aus grauer Vorzeit.
Alljährlich findet hier der Höhepunkt der Kirmes statt.
Der Anger wurde 1994 erneuert.
Bilder - hier
Die Sankt Nikolaus Kirche
wurde  1745- 49 errichtet und hat einen sehr schönen, barocken Hochaltar.
Bis in das Jahr 1612 reichen die Kirchenbücher zurück und werden gern zur Ahnenforschung verwendet. Der Turm der Kirche ist ca. 35m hoch.
Im Jahre 2005 wurde in der Sakristei das 1. Papstfenster (wahrscheinlich weltweit) mit dem Abbild von Johannes Paul II. eingesetzt. Weiterhin gibt es ein Fenster mit dem Konterfei des deutschen Papstes Benedikt XVI. sowie von Papst Johannes XXIII .
Bilder - hier
Das Kriegerdenkmal
In den beiden Weltkriegen ließen insgesamt 131 Soldaten aus Heuthen Ihr Leben.
Um den Toten der Weltkriege zu Gedenken ist dieses Denkmal geweiht.
Bilder - hier
Die Bildstöcke
als Zeichen des gelebten Glaubens sind an vielen Stellen in Heuthen zu finden.
Wegekreuze, Kreuzweganlagen und Bildstöcke zieren die Landschaft des gesamten Eichsfelds.
Bilder - hier
Pilgerweg
seit 2005 führt der Pilgeweg Loccum - Volkenroda durch die Feldflur und den Ort.
Bilder - hier